Azad Hemee

Azad Hemee

 
 
 
 

Azad Hemee

Azad Hemee

 

Freitag    01.02.2019    21 Uhr          Ausstellungseröffnung:   Azad Hemee (Damaskus, Syrien),   Malerei

Einführung:   Kirches-Ban.de

Musik : Hayder Al Babelie,  Oud und Gesang

 

Azad Hemee  wurde 1979 in Qamishli, Syrien in einer kurdischen Familie geboren. Er hat 2003 sein Studium am renommierten Adham Ismail Institute of Fine Arts in Damaskus abgeschlossen. Seitdem hat er an Ausstellungen in Syrien (z.B. in Damaskus und Aleppo), Irak, Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Jemen teilgenommen. Im Jahr 2011 wurden seine Bilder im Pariser Musée d’Art Moderne ausgestellt. Hemee wurde von Kunstorganisationen in Saudi-Arabien, Istanbul und Kanada ausgezeichnet. Zurzeit lebt und arbeitet er in Darmstadt.

Azad Hemee’s  Bilder von Hahnenkämpfen machten den jungen Künstler in Syrien sehr schnell bekannt. Das lag zum einen an der in vielen Teilen der Welt immer noch sehr großen Popularität solcher Kämpfe. Das Besondere bei den Werken ist jedoch, wie diese Hähne zum dramatischen Symbol menschlicher Konflikte, Kämpfe und Kriege werden, besonders wenn sie in expressiver Malweise große Formate sprengen. Trotz seiner  meist eher gedeckten Farbpalette glänzt Azad Hemee durch seine insgesamt sehr beeindruckende Expressivität und Dramatik.

 

 


Top