Schöne Körper

Das Kunst-Projekt: “Körper-Obstallation”

Baaaaa! Schöne Körper! Beautiful bodies!

Kirches-Ban.de initiierte ein internationales Kunst-Netzwerk der „Körper-Obstallation“.   Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass bei europäischen Künstlern der menschliche Körper wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt ist.   Seit 2007 kuratierte Kirches-Ban.de eine Reihe von Ausstellungen in Köln, aber auch im benachbarten Ausland, wobei jeweils bis zu zwölf Künstler des Netzwerks involviert waren.

Kirches-Ban.de initiated an international art network of “body-obstallation”.
The Starting point is the notice, that European artists have started afresh to focus their interest on the human body.  Since 2007 Kirches-Ban.de curated a series of exhibitions in Cologne and several other european cities.  In each of these activities up to twelve artists of the network were involved.

Projektbeschreibung (als pdf) / project description (English version, pdf)            Katalog / catalogue: Download (1,9 MB) (kostenfrei / free)

 

Im Sommer 2008 wurden von  Kirches-Ban.de  an 5 Ausstellungs-Orten in  Köln-Ehrenfeld  gleichzeitig insgesamt  12 internationale Künstler  in Einzelausstellungen vorgestellt.

Freitag    15.08.08    20 Uhr Gesamt-Eröffnung des Projekts in der Galerie im Neptunbad:          Armelle Fox (Paris), Malerei
Susanne Teschner (Querflöte),  Christine Koch (Tanz)          anschließend:  Kunst-Prozession  zum Hochbunker Körnerstraße

21 Uhr  im  Hochbunker Körnerstraße:         Bianca van Baast (Niederlande), Malerei         Marcos Carvalho-Canto (Brasilien), Malerei         Grzegorz M. Glazik (Polen), Photo-paintings          Kirches-Ban.de (Köln), Skulptur, Obstallation          Uta Schotten (Köln), Malerei
Oliver Engels (Fagott, Schalmei), Björn Heuser (Gitarre, Gesang), Christine Koch (Tanz), Viola Stäglich (Tanz), Karo Tiemann (Geige)

23 Uhr  im Kunstraum Ba Cologne:          Eva Jaskolski (Köln), Skulptur, Malerei         Björn Heuser (Gitarre, Gesang), Karo Tiemann (Geige)

Donnerstag   21.8.08    19 Uhr im Bezirksrathaus Ehrenfeld:          Liliane Helsen (Belgien), Malerei, Zeichnung        Viola Stäglich (Tanz)

20 Uhr  Eröffnung im  Verkamp’s am Rathaus:          Zhang Bing (China), Malerei          Susanne Teschner (Querflöte)

21 Uhr  vor dem Rathaus schließt sich der Kreis mit der  Kunst-Aktion:  “Ihrefeld lääv!”  gelebte Integration in Köln-Ehrenfeld
Marcos Carvalho-Canto, Oliver Engels, Liliane Helsen, Björn Heuser, Karo Tiemann, Eva Jaskolski, Christine Koch, Kirches-Ban.de, Viola Stäglich, Zhang Bing, zusammen mit Schülern der Geschwister-Scholl-Schule