22.04.2022 Kunstroute Ehrenfeld

22.04.2022

Liebe Freundinnen und Freunde des Ba Cologne und von Kirches-Ban.de

Endlich kann nach 2 Jahren der bedrückenden Enthaltsamkeit die Kunstroute Ehrenfeld wieder zum realen Besuch der vielfältigen Ateliers und Kunstorte einladen.  Endlich wird es wieder zu echten Obstallationen kommen, zum Gegenüberstehen von Mensch und Kunstwerk im realen Raum.  Wir freuen uns total darauf und wünschen uns , dass das über Ostern  vorherrschende Sonnenwetter auch der diesjährigen Kunstroute Ehrenfeld hold sein möge. Aber selbstverständlich freuen wir uns auch bei strömendem Regen über euern Besuch und werden euch mit nem Kaffee trösten.

Kunstroute Köln-Ehrenfeld nach 2 Jahren Corona-Pause wieder in den Startlöchern

Bei uns diesmal dabei: Bianca van Baast, Anisa Biancorosso, Nicole Gerst, Kirches-Ban.de, Tokwa Penaflorida und Eymelt Sehmer

 

Einer der Schwerpunkte (oder sollte ich sagen “Eine Schwerpunktin)  ist bei uns im Kunstraum Ba Cologne in diesem Jahr Eymelt Sehmer, die sich mit ihren Arbeiten zurzeit in die aktuelle Transgender-Diskussion einmischt. Unten ein Ausschnitt aus Sehmers jüngstem Werk “Dionysos-Triptychon” .

 

Unser Freund Harry Bessler, der professionelle Graphiker, hat obige sogenannte “Kachel” gestaltet, mit der nun im Rahmen der Kunstroute Ehrenfeld  in verschiedensten Medien für uns geworben wird. Unten weitere Beispiele dieser allesamt von Harry sehr überzeugend gestalteten Kacheln.

 

 

 

Unter anderem findet Ihr diese und weitere unserer Kacheln inmitten einer Vielzahl von Kacheln der anderen beteiligten Künstler natürlich auch auf der Website der Kunstroute Ehrenfeld      https://ehrenfeldroute.wordpress.com/galerie/.   Dort könnt Ihr euch einen ersten Eindruck verschaffen über die rund 150 teilnehmenden Künstler. Ein vom Orga-Team um André Böxkes sehr gut gestaltetes kompaktes Faltblatt, anhand dessen Ihr problemlos jeden Künstler eurer Wahl finden könnt, liegt natürlich in ausreichender Zahl bei uns aus, bereits jetzt und natürlich auch an dem Wochenende der Kunstroute.

Am Ende möchten wir nochmal daran erinnern, eventuell schon jetzt die Eröffnung unseres diesjährigen Skulpturengartens in Brombach vorzumerken: Samstag 28. Mai und Sonntag 29. Mai jeweils 11-18 Uhr.

bleibt nur noch, euch allen eine möglichst gute Zeit und gute Gesundheit  zu wünschen,

kreative Grüße,  

Kirches-Ban.de

 

                                                                   ________next one_________

 


Top