28.05.2021

28.05.2021

Liebe Freundinnen und Freunde des Ba Cologne und von Kirches-Ban.de

Bekanntlich konnten wir ja die wunderschöne auf 6 Wochen Laufzeit angelegte Ausstellung

Porträts” von Anisa Biancorosso,

die wir im November gestartet hatten, nicht ordnungsgemäß zu Ende führen, da wir nach 3 Wochen die Ausstellung wegen Corona schließen mussten. Inzwischen zeichnet sich ab, dass wir wegen der kontinuierlich sinkenden 7-Tage-Inzidenz im Raum Köln bald wieder öffnen können.

     Wir gehen zurzeit sicher davon aus, dass wir ab Sonntag, dem 06. Juni  14-18:00 Uhr wieder geöffnet  haben werden.

Falls Ihr  also am Sonntag der Wieder-Eröffnung oder zu den folgenden Öffnungszeiten dienstags und donnerstags jeweils 14-18:00 reinschauen wollt, so kommt gerne spontan vorbei.   Wir dürfen gleichzeitig 7 Gäste mit Maske und nach Eintragung der Kontaktdaten einlassen.  Erfahrungsgemäß kommen zu den normalen Öffnungszeiten nie mehr als 7 Besucher gleichzeitig. Wenn Ihr aber ganz sicher sein wollt, sofort eingelassen zu werden, so ruft vorher an oder schreibt formlos eine Email, und wir reservieren euch den Zugang.

 

 

Während der beinahe 6-monatigen Schließung wurde der Ausstellungsraum auch wieder als Atelier genutzt, was aber dem Flair der Ausstellung von Anisa Niancorosso nicht wirklich schadet, so dass wir uns entschieden haben, nicht alles wieder wegzuräumen.   In den vergangenen Monaten hat Anna die Pflanzen im Ausstellungsraum derart gut gepflegt, dass sie sich prächtig wie noch nie zuvor entwickelt haben.

 

 

Natürlich haben wir zwischenzeitlich die Corona-bedingte Schließung auch genutzt, um nach der Renovierung der Kellergewölbe auch noch einen weiteren leicht maroden Bereich zu verbessern: Die Gäste-Toilette. Durch den Frost im Winter hatte es einen Wasserrohrbruch in der Außenwand gegeben. Und genauere Untersuchung hatte dann ergeben, dass die Wasserrohre in Gäste-WC und Bar nicht wie bisher vermutet etwa 1990 für unseren Vorgänger, den Puff “Club 7”, verlegt wurden, sondern bereits viel früher verlegt worden waren, etwa um das Jahr 1950, vermutlich sogar aus alten Rohren im Krieg zerstörter Häuser. Dank Corona haben wir dann rigoros entschieden:  Statt nur die aktuelle Bruchstelle zu reparieren, haben wir alle uralten Leitungen in den Ruhestand geschickt und gleich alles ein wenig aufgehübscht. Hier das Ergebnis:

 

Das Gäste-WC und unser gesamtes Team freut sich darauf, Euch ab Sonntag dem 6. Juni gelegentlich wieder in unseren heiligen Hallen begrüßen zu dürfen.  Zur Erinnerung nochmal : jeweils So, Di u. Do 14-18:00 sind wir für Euch vor Ort.

bleibt nur noch, euch allen eine den Umständen entsprechend  gute Zeit und vor allem gute Gesundheit  zu wünschen,

kreative Grüße,  

Kirches-Ban.de

 

                                                                   ________next one_________

 


Top